Suche
  • Susanne Hecht 01738360413
  • Mein Motto: Gewalt fängt da an, wo Wissen endet
Suche Menü

Fortgeschrittenenkurs

Die Basis- Tricks sollten schon ganz gut sitzen und wir können uns an die nächsten Herrausforderungen wagen. Dazu gehört auf jedenfall die „Fuss“arbeit (Heelwork). Schon alleine mit den verschiedenen Fusspositionen kann man wunderbar einen kleinen Tanz gestalten, daher sind diese auch so wichtig. Wenn ihr Hund die Heelwork beherscht, ist der Rest ein Klacks. :o)

Tricks werden natürlich auch weiter trainiert…

  • Heelwork
  • Sprung durch/über den Arm
  • Laufen auf den Menschenfüßen
  • kriechen
  • rückwärts laufen
  • rückwärts Slalom
  • usw.

Wünsche für Tricks werden hier auch gerne beachtet und wenn Musik mitgebracht wird, können wir schauen was da für Tricks noch reinpassen würden.

Nach Abschluss des Anfängerkurses und des Fortgeschrittenen Kurses kann man bei den regelmäßig statfindenden offenen Stunden teilnehmen.

Hier werden gezielt Tricks geübt die noch in der Choreographie fehlen, die Choreographie wird geplant oder die komplette Choreographie wird getanzt und noch vieles mehr. Alles ist möglich!